Das Versorgungsnetz, das durch diesen Vertrag eng geknüpft und ausgebaut wird umfasst

  • HausärztInnen
  • NervenärztInnen
  • FachärztInnen für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. für Psychosomatik und Psychotherapie
  • Psychologische PsychotherapeutInnen
  • SoziotherapeutInnen
  • ErgotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen, KrankenpflegerInnen
  • Anbieter von Maßnahmen für Wohnen, Tagesstruktur, Beschäftigung und Arbeit
  • Ambulante Pflegedienste
  • Krisen- und Notfallversorgung
  • und - soweit erforderlich - Psychiatrische Institutsambulanzen (PIA) und Krankenhäuser