[August 2011]

Ambulante Unterversorgung psychisch Kranker in Deutschland von Annette Hoth

Frau Annette Hoth, Journalistin des ZDF hat einen Filmbeitrag zur Situation von Menschen mit sog. Burnout-Syndrom gedreht. Die GAPSY durfte Frau Hoth bei der Recherche und der Umsetzung unterstützen. Der Beitrag wurde am 31.08.2011 im ZDF ausgestrahlt.

Der Beitrag hat vielfältige Reaktionen aus dem gesamten Land hervorgerufen.

Es gab zahlreiche Anfragen, wo Menschen mit psychischen Problemen Hilfe bekommen können.

Wir verweisen an dieser Stelle gerne noch einmal auf nachfolgende regionale Einrichtungen, die bei der Suche nach entsprechender Unterstützung sicherlich gerne hilfreich zur Seite stehen.